Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
Marmorkuchen mit Agavendicksaft

Rezept: Marmorkuchen mit Agavendicksaft


1 Kuchen (16 Stück)
Zubereitungszeit: ca. 20 min + 60 min Backzeit

Zutaten

Für 1 Kuchen (16 Stück):
  • 150 g enerBiO Agavendicksaft dunkel
  • 100 g enerBiO Mandeln
  • 300 g enerBiO Dinkelmehl Type 1050
  • 100 ml enerBiO Haltbare Landmilch
  • 250 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 3 reife Bananen (geschält 350 g)
  • 1 Pck. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
Zum Dekorieren:
  • 100 g enerBiO Feine Bitterschokolade
  • 10 g enerBiO Kokosöl nativ
  • 20 g enerBiO Bananenchips

Passend zum Rezept

(17)
enerBiO
Agavendicksaft dunkel
1 l = 10,76 € , 250 ml
2 .69
 
Online momentan nicht verfügbar
(11)
enerBiO
Mandel Kerne
1 kg = 17,45 € , 200 g
3 .49
 
(13)
enerBiO
Bananen Chips
1 kg = 8,60 € , 150 g
1 .29
 

Zubereitung

Und so geht’s:
  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Gugelhupfform mit Butter einfetten, mit Mehl bestäuben.
  2. Butter mit den Quirlen des Handrührers ca. 5 Min. weißschaumig aufschlagen. Langsam Agavendicksaft zugeben und gründlich untermischen. Eier nach und nach unterrühren.
  3. Mandeln fein mahlen. Mit Mehl und Backpulver mischen. Bananen schälen und pürieren oder mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit dem Mehlmix und der Milch kurz unter die Buttermasse rühren.
  4. Die Hälfte des Teiges in die vorbereitete Form füllen. Restlichen Teig mit Kakaopulver verrühren und daraufgeben. Für das Muster eine Gabel spiralförmig durch beide Teige ziehen.
  5. Auf der 2. Schiene von unten ca. 60 Min. backen (Stäbchenprobe). In der Form 10 Min. abkühlen lassen, auf einen Kuchenrost stürzen und vollständig erkalten lassen.
  6. Schokolade hacken und mit Kokosöl über einem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Lauwarm abkühlen lassen, über den Kuchen gießen, mit Bananenchips dekorieren und fest werden lassen.

Mehr zum Thema Ernährung