Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.

      Rezept: Linzer Pflaumen-Plätzchen

      laktosefrei

      Zubereitungszeit: 60 Min. + Back- und Kühlzeit

      Zutaten

      Für 25 Stück:
      • 200 g enerBiO Dinkelmehl Type 1050
      • 1 TL enerBiO Backpulver
      • 100 g enerBiO Mandelmus weiß
      • 70 g enerBiO Ahornsirup Grad A
      • 2 Pck. enerBiO Bourbon Vanillezucker
      • 200 g enerBiO Soft Pflaumen
      • 2 EL enerBiO Ingwersaft
      • 1 TL enerBiO Ceylon Zimt
      • 1 Ei
      • 2 EL Puderzucker

      passend zum Rezept

      19
      enerBiO
      Backpulver
      68 g (1 kg = 13,09 €)
      0.89
      7
      enerBiO
      Dinkelmehl Type 1050
      1.000 g (1 kg = 1,79 €)
      1.79
      61
      enerBiO
      Ahornsirup Grad A
      250 ml (1 L = 19,96 €)
      4.99
      27
      enerBiO
      Mandelmus weiß
      250 g (1 kg = 27,96 €)
      6.99
      18
      enerBiO
      Bourbon Vanillezucker
      32 g (1 kg = 80,94 €)
      2.59
      42
      enerBiO
      Soft Pflaumen
      200 g (1 kg = 14,95 €)
      2.99
      45
      enerBiO
      Ingwersaft
      200 ml (1 L = 22,45 €)
      4.49
      33
      enerBiO
      Ceylon Zimt gemahlen Naturland
      50 g (1 kg = 39,80 €)
      1.99

      Zubereitung

      Und so geht’s:
      1. In einer Schüssel Dinkelmehl und Backpulver mischen. In einer separaten Schüssel Mandelmus, Ahornsirup, Vanillezucker und Ei verrühren. Die Mischung zum Mehl geben und alles zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie wickeln und für mind. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
      2. In der Zwischenzeit die Soft Pflaumen im Blitzhacker mit Ingwersaft, Zimt und etwas Wasser zu einer cremigen Masse mixen.
      3. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Den gekühlten Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3–4 mm dick ausrollen. Mit beliebigen Ausstechern Plätzchen ausstechen. Bei der Hälfte in der Mitte mit einem kleineren Ausstecher oder großen Strohhalm ein Loch ausstechen.
      4. Die Plätzchen auf den Backblechen verteilen und im vorgeheizten Ofen nacheinander für ca. 10–12 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
      5. Pflaumenfüllung gleichmäßig auf den Plätzchen ohne Loch verteilen, dann die Plätzchen mit dem Loch darauf setzen und leicht andrücken, damit die Füllung sichtbar wird. Zum Schluss die Linzer Plätzchen mit Puderzucker bestäuben und servieren.