Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
      Falafelspieße mit scharfen Zucchini und Tahinisauce.jpg

      Rezept: Falafelspieße mit scharfen Zucchini und Tahinisauce

      vegan | laktosefrei | glutenfrei

      8 Stück
      Zubereitungszeit: ca. 25 min

      Zutaten

      Für 8 Stück:
      • 1 Pck. enerBiO Falafel
      • 50 g enerBiO Sesam ungeschält
      • 2 EL enerBiO Bratöl
      • 3 EL enerBiO Zitronensaft
      • 2 EL enerBiO Olivenöl
      • 2 EL enerBiO Tahini Sesammus
      • 2 EL enerBiO Sesamöl geröstet
      • 1 EL enerBiO Ahornsirup Grad A
      • 150 g Hokkaido-Kürbis (geputzt gewogen)
      • 1 Zucchini
      • Salz
      • Chili gemahlen

      Passend zum Rezept

      58
      enerBiO
      Sesam ungeschält
      500 g (1 kg = 5,38 €)
      2 .69
      48
      enerBiO
      Bratöl
      750 ml (1 L = 3,99 €)
      2 .99
      1 .29
      22
      enerBiO
      Tahin Sesammus
      250 g (1 kg = 13,96 €)
      3 .49
      59
      enerBiO
      Ahornsirup Grad A
      250 ml (1 L = 19,96 €)
      4 .99

      Zubereitung

      Und so geht’s:
      1. Kürbisfruchtfleisch würfeln und mit etwas Wasser bedeckt weichkochen, das Kochwasser abgießen und das Gemüse pürieren. Falafelmischung nach Packungsanweisung mit 120 ml kochendem Wasser zubereiten, dabei zusätzlich das Kürbispüree untermischen.
      2. Zucchini längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Mit 1 EL Zitronensaft, Olivenöl, Salz und etwas Chilipulver marinieren. In einer Pfanne ½ EL Bratöl erhitzen. Zucchinischeiben darin auf beiden Seiten anbraten.
      3. Falafelmischung zu 16 Bällchen formen, diese in einem tiefen Teller in den Sesamsamen wenden. Das restliche Bratöl erhitzen. Falafel darin rundherum knusprig ausbacken.
      4. Tahini mit Zitronensaft, Ahornsirup, Salz und etwas Wasser zu einer glatten Sauce vermischen. Dann mit einem Schneebesen das Sesamöl cremig unterschlagen.
      5. Falafel abwechselnd mit den Zucchini auf Spieße stecken und mit der Sauce servieren.