Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.

      Rezept: Falafel mit Sesamsauce & Salat

      vegan | laktosefrei | glutenfrei

      Zubereitungszeit: ca. 60 min

      Zutaten

      Für 4 Portionen:

      • 1 Pck. enerBiO Falafel
      • 2 EL enerBiO Bratöl
      • 1 Glas enerBiO Curry-Mango Streichcreme
      • 1 Römersalatherz
      • 4 Stiele Minze
      • 2 EL Granatapfelkerne

      Für die Fladenbrote:
      • 200 g enerBiO Dinkelmehl Type 1050
      • 3 EL enerBiO Arganöl oder enerBiO natives Olivenöl extra
      • Salz

      Für die Sesamsauce:
      • 2 EL enerBiO Tahin Sesammus
      • 1 EL enerBiO Zitronensaft
      • 1–2 TL enerBiO Agavendicksaft
      • 200 g Sojajoghurt natur
      • Salz

      Passend zum Rezept

      43
      enerBiO
      Bratöl
      750 ml (1 L = 3,99 €)
      2 .99
      7 .99
      Online momentan nicht verfügbar
      8
      enerBiO
      Falafel
      175 g (1 kg = 7,37 €)
      1 .29
      24
      enerBiO
      Curry Mango Streichcreme
      180 g (1 kg = 8,28 €)
      1 .49
      11
      enerBiO
      Dinkelmehl Type 630
      1.000 g (1 kg = 1,79 €)
      1 .79
      5
      enerBiO
      Dinkelmehl Type 1050
      1.000 g (1 kg = 1,79 €)
      1 .79
      19
      enerBiO
      Tahin Sesammus
      250 g (1 kg = 13,96 €)
      3 .49
      1 .29
      86
      enerBiO
      Agavendicksaft hell
      500 ml (1 L = 8,98 €)
      4 .49

      Zubereitung

      Und so geht’s:

      1. Für die Fladenbrote das Mehl mit 110 ml Wasser, ½ TL Salz und Argan- oder Olivenöl zu einem glatten Teig kneten. Diesen zugedeckt 30 Min. ruhen lassen.
      2. Falaffelmischung nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser anrühren und quellen lassen. Für die Sesamsauce den Sojajoghurt mit Tahin Sesammus, Zitronensaft, Agavendicksaft und einer Prise Salz glatt rühren und kalt stellen.
      3. Brotteig in 4 Portionen teilen, auf bemehlter Fläche dünn zu runden Fladen ausrollen. Ohne Fett in einer großen, beschichteten Pfanne von beiden Seiten 1–2 Min. backen. Es darf dabei nicht knusprig/trocken werden! Die fertigen Brote auf einem Teller stapeln und mit einem feuchten Küchentuch bedecken, damit sie nicht austrocknen.
      4. Aus dem gequollenen Falafelteig 12 Bällchen formen und in einer tiefen Pfanne mit Bratöl rundherum knusprig braten.
      5. Römersalat waschen, putzen und in Streifen schneiden. Minzeblättchen von den Stielen zupfen, grob hacken, zusammen mit den Granatapfelkernen unter den Salat mischen.
      6. Fladenbrote mit Curry-Mango Streichcreme bestreichen. Mit Salatmischung und jeweils 3 Falaffelbällchen belegen, etwas Sesamsauce darüber träufeln und servieren.