Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
Achtung: Falsches ROSSMANN-Gewinnspiel auf WhatsApp im Umlauf! So erkennst du ein Fake-Gewinnspiel  >
0

Rezept: Blumenkohlcremesuppe mit Kichererbsen

vegan | glutenfrei | laktosefrei | vegetarisch

Zubereitungszeit: ca. 40 min

Zutaten


Für 4 Portionen:

  • 4 EL enerBiO Olivenöl
  • 800 ml enerBiO Gemüsebrühe
  • 250 ml enerBiO Sojadrink Natur
  • 1–2 EL enerBiO Zitronensaft
  • 1 Dose enerBiO Kichererbsen (400 g)
  •  ½ Glas enerBiO Pesto Rosso
  • 1 Blumenkohl (ca. 1 kg)
  • 1 große Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 8 Stiele Petersilie
  • 1 TL grobes Meersalz

Passend zum Rezept

(4)
3 .99
 
(12)
enerBiO
Zitronensaft
100 ml = 0,65 € , 200 ml
1 .29
 
(4)
enerBiO
Kichererbsen
100 g = 0,54 € , 400 g
1 .29
 

Zubereitung

Und so geht's:

  1. Blumenkohl waschen, in Röschen teilen, grob hacken. 100 g für den Brei beiseitelegen. Zwiebel schälen und würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Gemüse darin anrösten, mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt ca. 10–15 Min. weich garen. Den Pflanzendrink angießen und alles fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken. Wenn die Suppe zu dick erscheint, Wasser oder Sojadrink zugeben.
  2. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.
  3. Kichererbsen in ein Sieb abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Auf einem Küchentuch oder Küchenpapier ausbreiten und trocken tupfen. Anschließend mit dem Pesto in einer Schüssel mischen. Auf dem vorbereiteten Backblech verteilen. Mit Salz bestreuen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Min. backen, dabei gelegentlich wenden.
  4. Die Suppe in Schalen füllen. Mit den Kichererbsen, abgezupften Petersilienblättchen und restlichem Olivenöl garnieren. 

Mehr zur Ernährung

Fotos: Mona Binner
Rezepte & Foodstyling: Julia Luck