Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
      Aprikosen-Mandel-Stollen

      Rezept: Aprikosen-Mandel-Stollen

      Zubereitungszeit: 20 min. + 60 Min. Backzeit

      Zutaten

      Für 1 Stück:

      • 1 Stollenform
      • 200 g enerBiO Soft Aprikosen
      • 100 g enerBiO Mandeln
      • 500 g enerBiO Dinkelmehl Type 630
      • 1 Pck. enerBiO Backpulver
      • 160 g enerBiO Rohrohrzucker
      • 1 Pck. enerBiO Bourbon Vanillezucker
      • 280 g enerBiO Ghee
      • 250 g Magerquark
      • 2 Eier
      • 1 Fläschchen Bittermandel-Öl
      • 2 EL Puderzucker

      passend zum Rezept

      43
      enerBiO
      Soft Aprikosen
      200 g (1 kg = 13,95 €)
      2 .79
      45
      enerBiO
      Mandel Kerne
      200 g (1 kg = 14,45 €)
      2 .89
      17
      enerBiO
      Backpulver
      68 g (1 kg = 13,09 €)
      0 .89
      30
      enerBiO
      Ghee Naturland
      180 g (1 kg = 26,06 €)
      4 .69
      17
      enerBiO
      Bourbon Vanillezucker
      32 g (1 kg = 80,94 €)
      2 .59
      14
      enerBiO
      Dinkelmehl Type 630
      1.000 g (1 kg = 1,79 €)
      1 .79

      Zubereitung

      Und so geht’s:
      1. Aprikosen würfeln und Mandeln grob hacken. In einer großen Schüssel Mehl mit Backpulver mischen, dann Rohrohrzucker, Vanillezucker, 180 g Ghee, Magerquark, Eier, Bittermandelöl und die gehackten Aprikosen und Mandeln zugeben und alles rasch zu einem festen Teig kneten.
      2. Diesen zu einer Rolle formen und in die leicht gefettete Stollenform geben, oder alternativ auf leicht bemehlter Fläche zu einem Oval ausrollen und in die typische Stollenform falten. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und auf mittlerer Schiene in den Ofen geben. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) einschalten und den Stollen ca. 1 Std. backen.
      3. Restliches Ghee in einem Topf schmelzen. Den fertigen Stollen aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus der Form stürzen und noch heiß mit Ghee bestreichen. Etwas abkühlen lassen, dann dick mit Puderzucker bestäuben.