Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
      Wunderbrot-mit-Avocado-Rucola-Creme

      Rezept: Wunderbrot mit Avocado-Rucola-Crème

      glutenfrei | vegan

      Zubereitungszeit: ca. 30 min + 60 min Backzeit + 120 min Ruhezeit

      Zutaten

      Für das Wunderbrot (ca. 20 Scheiben):

      • 4EL enerBiO Flohsamenschalen
      • 100g enerBiO Leinsamen geschrotet
      • 180g enerBiO Sonnenblumenkerne
      • 50g enerBiO Kürbiskerne
      • 150g enerBiO Glutenfreie Haferflocken
      • 2EL enerBiO Chiasamen
      • 2EL enerBiO Sesam ungeschält
      • 100g enerBiO Edelnuss Mix
      • 1EL enerBiO Ahornsirup Grad A oder enerBiO Agavendicksaft dunkel
      • 2EL enerBiO Mandelmus weiß
      • 1½TL Salz 

      Für die Avocado-Rucola-Crème (4 Portionen):

      • 1-2TL enerBiO Zitronensaft
      • 1 Glas Gemüseaufstrich
      • 2EL enerBiO Olivenöl
      • 1 Avocado
      • 1 Handvoll Rucola (ca. 15g)
      • Salz, Pfeffer

      Tipp: Das Brot hält sich kühl gelagert mind. 1 Woche frisch. Alternativ lässt es sich in Scheiben geschnitten einfrieren und dann portionsweise auftauen.


      Passend zum Rezept

      192
      enerBiO
      Flohsamenschalen
      200 g (1 kg = 28,45 €)
      5 .69
      62
      enerBiO
      Sonnenblumen Kerne
      500 g (1 kg = 3,98 €)
      1 .99
      72
      enerBiO
      Kürbis Kerne
      200 g (1 kg = 12,95 €)
      2 .59
      110
      enerBiO
      Chiasamen
      300 g (1 kg = 6,30 €)
      1 .89
      58
      enerBiO
      Sesam ungeschält
      500 g (1 kg = 5,38 €)
      2 .69
      59
      enerBiO
      Ahornsirup Grad A
      250 ml (1 L = 19,96 €)
      4 .99
      2 .39
      27
      enerBiO
      Edelnuss Mix
      200 g (1 kg = 19,95 €)
      3 .99
      26
      enerBiO
      Mandelmus weiß
      250 g (1 kg = 27,96 €)
      6 .99
      1 .29

      Zubereitung

      Und so geht's:
      1. Trockene Zutaten und Salz in einer Rührschüssel mischen. Ahornsirup mit Mandelmus und 350ml lauwarmem Wasser verrühren, zu den Saaten geben und mit einem Holzlöffel gründlich umrühren, bis sich alles gut gemischt hat. Dann den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (25–30cm) geben, gleichmäßig verteilen und fest andrücken! Mind. 2 Std. (oder über Nacht) bei Raumtemperatur stehen lassen.
      2. Dann das Brot im vorgeheizten Ofen bei 175°C Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Min. backen. Vorsichtig aus der Form auf ein Blech stürzen, das Backpapier entfernen und das Brot weitere 20–30 Min. backen, bis es außen schön knusprig ist. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
      3. Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus den Schalen löffeln. Rucola waschen, trocken schleudern und grob hacken. Zusammen mit Avocado, Zitronensaft und dem Aufstrich in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In ein sauberes Schraubglas füllen und mit Olivenöl bedecken. Gekühlt 2–3Tage haltbar!