Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
enerBiO Rezeptvideos

enerBiO Rezeptvideos: Leckere Rezepte zum Nachkochen

Durch den Tag mit enerBiO! 

​​​​​​​Ob morgens mit dem leckeren Chia-Pudding voller Energie in den Tag starten, mittags den saftigen Burger oder abends das feurige Chili mit Baguette genießen – lass dich von unseren Rezeptideen zum Nachkochen inspirieren! Die Rezepte sind einfach und gelingen garantiert.

Tipp: Zu jedem Rezept gibt es auch ein hilfreiches Video.
​​​​​​​

​​​​​​​ | Chia-Pudding | Jackfruit Burger | Chili sin Carne |


Chia-Pudding mit Superfood-Topping

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Wartezeit: ca. 120 Minuten

​​​​​​​Zutaten für 2 Portionen

1 Vanilleschote
200 ml enerBiO Mandeldrink Natur
4 EL enerBiO Chiasamen
1 EL enerBiO Ahornsirup

Topping:
4 EL enerBiO Superfood Topping
20 g Himbeeren, 20 g Blaubeeren, 40 g Erdbeeren
enerBiO Chia Pudding Rezept

Zubereitung

  1. Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und mit der Schote in einen Topf geben. Mandeldrink hinzugeben, aufkochen und vollständig abkühlen lassen. Anschließend die Schote entnehmen. Chiasamen in einer Schüssel mit Vanille-Mandeldrink und Ahornsirup verrühren und ca. 2 Stunden kalt stellen. Dabei gelegentlich umrühren.
  2. Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren waschen und die Erdbeeren klein schneiden. Chiapudding anrichten, mit Superfood-Topping und Beeren garnieren und servieren.
Tipp: Der Chia-Pudding kann nach Belieben auch mit anderen Früchten getoppt werden! Damit es morgens schneller geht, einfach den Chiapudding schon abends vorbereiten und über Nacht quellen lassen (siehe Schritt 1). Gut zu wissen: Chiapudding, der in Milch quillt, ist im Kühlschrank circa 2 Tage lang haltbar. Chiagel mit in Wasser eingelegten Samen etwa 1 Woche.
(21)
enerBiO
Chiasamen
1 kg = 9,63 € , 300 g
2 .89
 
(15)
enerBiO
Ahornsirup Grad A
1 l = 19,96 € , 250 ml
4 .99
 
(10)
enerBiO
Superfood Topping
1 kg = 17,45 € , 200 g
3 .49
 

Barbecue-Jackfruit-Burger

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Wartezeit: ca. 15 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

2 Brioche Burger Buns
200 g enerBiO Jackfruit Natur
1 rote Zwiebel
3 EL enerBiO Bratöl
5 EL Barbecuesauce
2 EL enerBiO Hanfsamen geschält
100 g enerBiO Gemüsechips
50 g Lollo Bionda
Pfeffer
enerBiO Rezept Jackfruit Burger

Zubereitung

  1. Grillpfanne erhitzen, Burger Buns aufschneiden. Schnittflächen für ca. 1 Min. anrösten. Öl und Jackfruit in eine Schüssel geben, ca. 15 Min. ziehen lassen. Zwiebel schälen, und in Ringe schneiden. ⅓ der Zwiebelringe zum Belegen zur Seite stellen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Jackfruit ca. 5 Min. gleichmäßig anbraten. Restliche Zwiebeln zugeben und durchschwenken. Mit 3 EL Wasser und 3 EL Barbecuesauce ablöschen und glasieren. Jackfruit mit einer Gabel zerzupfen, Hanfsamen zu-geben und durchmischen. Lollo Bionda waschen und trocken schütteln.
  3. Pulled Jackfruit jeweils auf die untere Hälfte des Burger Buns geben, Gemüsechips und Lollo Bionda darauf verteilen. Restliche Barbecuesauce auf die Hälfte des Buns verteilen. Pfeffer darüber mahlen, auf den belegten Burger stürzen und servieren.
Tipp: Dieser Burger ist 100% vegetarisch. Beim Anbraten der Jackfruit darauf achten, dass Pfanne und Öl heiß genug sind. Wenns schnell gehen soll, die fertigen enerBiO Jackfruit Burger verwenden. Hier die Patties einfach kurz in der Pfanne anbraten.
(8)
enerBiO
Bratöl
1 l = 4,65 € , 750 ml
3 .49
 
Aktuell nicht vorrätig
(24)
enerBiO
Hanfsamen
1 kg = 14,95 € , 200 g
2 .99
 
(16)
enerBiO
Gemüse Chips
1 kg = 23,87 € , 75 g
1 .79
 
(18)
 
Nur in der Filiale verfügbar

Chili sin Carne mit Soja-Schnetzel

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Wartezeit: ca. 10-15 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

200 g enerBiO Sojaschnetzel fein
2 EL enerBiO Gemüsebrühe
1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe
1 Chilischote, 1 Paprika
2 EL enerBiO natives Olivenöl extra
330 g enerBiO Passata
2 TL Paprikapulver
2 EL enerBiO Tomatenmark
200 g enerBiO Kidney Bohnen (Dose)
100 g weiße Bohnen (Dose), 100 g Mais
1 TL enerBiO Kokosblütenzucker
Pfeffer, Salz

Topping:
2 Lauchzwiebeln
1 TL Chiliflocken
4 EL Créme fraîche (30% Fett)
1 Limette
enerBiO Rezept Chili

Zubereitung

  1. Sojaschnetzel mit Gemüsebrühe und 200 ml Wasser verrühren und 10 – 15 Min. einweichen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Chilischote der Länge nach halbieren, Kerne herauskratzen und in feine Streifen schneiden. Paprika waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden.
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Paprika scharf anbraten, Tomatenmark hinzugeben und für ca. 1 Min. mit anschwitzen. Passierte Tomaten und Paprikapulver hinzugeben und ca. 10 Min. köcheln lassen. Mais, Bohnen und Sojaschnetzel hinzugeben. Für ca. 5 Min. weiter köcheln. Chili sin Carne mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  4. Für das Topping Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Limette in Keile schneiden. Chili sin Carne anrichten und mit Crème fraîche, Lauchzwiebeln und Limette garnieren. Mit Chiliflocken bestreuen und servieren.
Tipp: Zum feurigen Chili schmeckt das glutenfreie enerBiO Baguette besonders lecker. Das Chili lässt sich auch einfach auf Vorrat kochen und dann portionsweise einfrieren. Langsam aufgetaut und erwärmt hat man wieder ein leckeres Mittag- oder Abendessen.
(11)
enerBiO
Soja Schnetzel fein
1 kg = 11,92 € , 125 g
1 .49
 
(4)
3 .99
 
(6)
enerBiO
Kokosblüten Zucker
1 kg = 15,96 € , 250 g
3 .99
 
(10)
enerBiO
Baguette
1 kg = 11,45 € , 200 g
2 .29
 

mehr ratgeber zum thema ernährung entdecken

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Bitte aktualisieren Sie die Seite.