Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
  1. ROSSMANN
  2. Baby & Spielzeug
  3. HiPP Anti-Reflux Spezialnahrung von Geburt an
HiPP Anti-Reflux Spezialnahrung von Geburt an
HiPP Anti-Reflux Spezialnahrung von Geburt an
HiPP Anti-Reflux Spezialnahrung von Geburt an
Artikelnummer:
106365

HiPP
Anti-Reflux Spezialnahrung von Geburt an

600 g

mehr von HiPP
13 .49
1 kg = 22,48 €
zzgl. Versand, Zahlungs- und Lieferinformationen, Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferung zwischen Samstag, den 28.05.22 und Dienstag, den 31.05.22

Zu Ihrer Suche haben wir mehrere Treffer gefunden.

Dieser Artikel ist leider in keiner Filiale im Umkreis erhältlich.

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Gebiet aus

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Filiale aus

Bitte wählen Sie Ihren gewünschten GLS Paketshop aus

    Es ist ein Fehler aufgetreten!

    Es gab einen Fehler bei der Suche nach einer passenden Filiale. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Es wurde keine Filiale gefunden!

    Es gab einen Fehler bei der Suche nach einer passenden Filiale.
    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe oder wählen Sie einen anderen Ort aus.


    ROSSMANN Filiale
    > Filiale ändern
    HiPP
    Anti-Reflux Spezialnahrung von Geburt an
    13 .49
    1 kg = 22,48 € , 600 g

    Produktbeschreibung und -details

    HiPP AR Spezialnahrung bei vermehrtem Aufstoßen und Spucken. Wenn Babys nach der Mahlzeit mit dem Bäuerchen wieder etwas Nahrung aufstoßen, ist das völlig normal. Einige Babys spucken jedoch deutlich mehr als gewöhnlich oder auch schwallartig. HiPP AR Spezialnahrung hilft bei vermehrtem Aufstoßen und Spucken. Durch Zusatz des natürlichen Quellstoffs Johannisbrotkernmehl wird HiPP AR Spezialnahrung besonders sämig und sorgt dafür, dass die Nahrung besser im Magen bleibt. Dadurch wird der Nahrungsrückfluss in die Speiseröhre (Reflux) und damit das Aufstoßen und Spucken vermindert.

    • zum Diätmanagement bei vermehrtem Spucken oder Aufstoßen im Säuglingsalter
    • besonders sämig mit dem natürlichen Quellstoff Johannisbrotkernmehl - damit die Nahrung besser im Magen bleibt
    • enthält alle wichtigen Nährstoffe
    • mit natürlichen Milchsäurekulturen (Lb. fermentum) – ursprünglich aus Muttermilch gewonnen*
    • sollte Ihr Baby vermehrt spucken, dann hilft HIPP AR Spezialnahrung, diese Nahrung verhindert den Rückfluss in die Speiseröhre
    *Muttermilch enthält eine Vielzahl natürlicher Kulturen, die individuell unterschiedlich sein können

    Lebensmittelunternehmer

    Name: HiPP GmbH & Co. Vertrieb KG
    Adresse: D-85273 PFAFFENHOFEN
    www.hipp.de
    08441 757384

    Ursprungsland/Herkunftsort

    Deutschland

    Rechtlich vorgeschriebene Produktbezeichnung

    Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät)

    Zutaten

    MAGERMILCH, MOLKENERZEUGNIS, pflanzliche Öle (Palmöl**, Rapsöl, Sonnenblumenöl), LACTOSE, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl, FISCHÖL, Kaliumchlorid, Cholin, M. alpina-Öl, Calciumcarbonat, Calciumchlorid, Natriumcitrat, L-Phenylalanin, Natriumselenit, L-Tyrosin, Zinksulfat, Calciumorthophosphate, L-Leucin, L-Tryptophan, L-Histidin, Eisensulfat, Stabilisator Milchsäure, Kaliumjodat, Vitamin C, natürliche Milchsäurekulturen (Limosilactobacillus fermentum hereditum®)¹, Vitamin E, Niacin, Pantothensäure, Kupfersulfat, Vitamin B1, Vitamin A, Magnesiumcarbonat, Inositol, Vitamin B6, Metafolin®² (Calcium-L-methylfolat), Vitamin K, Vitamin D, Biotin, Vitamin B12.

    ¹Limosilactobacillus fermentum CECT5716
    ²Metafolin® is a registered Trademark of Merck KGaA, Darmstadt, Germany
    **Palmöl aus nachhaltigem Anbau, zertifiziert von unabhängigen Kontrollstellen

    Nährwerte

    Durchschnittliche Nährwertangabenpro 100 mlpro 100 g
    12,9 g HiPP AR Spezialnahrung + 90 ml Wasser
    Energie275,0 kj / 66,0 kcal2129,0 kj / 509,0 kcal
    Fett3,6 g27,7 g
    davon
    - gesättigte Fettsäuren1,5 g11,6 g
    - einfach ungesättigte Fettsäuren1,6 g12,3 g
    - mehrfach ungesättigte Fettsäuren0,5 g3,8 g
    Kohlenhydrate6,9 g53,8 g
    davon
    - Zucker6,9 g53,8 g
    Ballaststoffe0,4 g3,1 g
    Eiweiß1,25 g9,67 g
    Salz0,05 g0,39 g
    Alpha-Linolensäure0,06 g0,47 g
    Biotin1,5 µg12,0 µg
    Calcium51,0 mg399,0 mg
    Chlorid51,0 mg395,0 mg
    Cholin25,0 mg194,0 mg
    Chrom< 0,6 µg< 5,0 µg
    Eisen0,7 mg5,4 mg
    Fluorid< 0,005 mg< 0,04 mg
    Folsäure10,0 µg77,5 µg
    Inositol4,2 mg32,0 mg
    Jod15,0 µg113,0 µg
    Kalium76,0 mg589,0 mg
    Kupfer0,053 mg0,41 mg
    L-Carnitin1,8 mg14,0 mg
    Linolsäure0,40 g3,10 g
    Magnesium4,5 mg35,0 mg
    Mangan0,005 mg0,039 mg
    Molybdän0,8 µg6,2 µg
    Natrium20,0 mg160,0 mg
    Niacin0,34 mg2,6 mg
    Pantothensäure0,34 mg2,6 mg
    Phosphor30,0 mg229,0 mg
    Selen3,8 µg30,0 µg
    Vitamin A54,0 µg417,0 µg
    Vitamin B1 (Thiamin)0,05 mg0,39 mg
    Vitamin B120,1 µg1,1 µg
    Vitamin B2 (Riboflavin)0,14 mg1,1 mg
    Vitamin B60,029 mg0,22 mg
    Vitamin C8,9 mg69,0 mg
    Vitamin D1,5 µg12,0 µg
    Vitamin E0,7 mg5,4 mg
    Vitamin K5,1 µg40,0 µg
    Zink0,6 mg4,6 mg

    Anwendung und Gebrauch

    HiPP AR Spezialnahrung ist geeignet zum Diätmanagement (CH: Für besondere Ernährungsbedürfnisse) bei vermehrtem Spucken oder Aufstoßen im Säuglingsalter und kann ab Geburt zur ausschließlichen Ernährung Ihres Babys genutzt werden. Bitte überzeugen Sie sich vor Verwendung, dass die Faltschachtel unversehrt geblieben ist.

    Gebrauch, Aufbewahrung und Verwendung

    Aufbewahrungs- und Verwendungsbedingungen

    Den geöffneten Beutel gut verschließen, trocken und bei Raumtemperatur lagern und innerhalb von 3 Wochen aufbrauchen.

    Zubereitung

    Beachten Sie bei der Zubereitung genau die Gebrauchsanweisung. Unsachgemäße Zubereitung oder Aufbewahrung kann zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen z. B. durch das Wachstum unerwünschter Keime führen. Nahrung daher vor jeder Mahlzeit frisch zubereiten und sofort füttern. Nahrungsreste nicht wieder verwenden. Flasche, Sauger und Ring gründlich reinigen. Erwärmen Sie die Nahrung nicht in der Mikrowelle (Verbrühungsgefahr).

    • 1.) Frisches Trinkwasser abkochen und auf ca. 40°-50°C abkühlen*.
    • 2.) Gewünschte Menge abgekochtes Wasser (s.Tabelle) in ein Fläschchen geben.
    • 3.) Empfohlene Pulvermenge (s.Tabelle) abmessen. Messlöffel locker füllen und abstreifen. Pulver zum Wasser geben.
    • 4.) Fläschchen verschließen und mehrmals kräftig schütteln.
    • 5.) HiPP AR Spezialnahrung nach der Zubereitung 7 Minuten quellen lassen. Danach erneut kurz schütteln und auf Trinktemperatur (ca.37°C) prüfen, z.B. mit HiPP Thermometer.
    Trinkmenge und Dosierung: Trinkmenge pro Fläschchen kann individuell unterschiedlich sein. Empfohlene Trinkmengen und Anzahl der Fläschchen pro Tag sind Richtwerte. Ihr Baby muss nicht zwingend das Fläschchen leer trinken. Bitte verwenden Sie nur den beiliegenden Messlöffel! Ein Messlöffel entspricht 30ml Wasser.
    • 1.-2. Woche** (Alter) 7-8 Flaschenmahlzeiten pro Tag 60ml abgekochtes Wasser + 2 Messlöffel Pulver = 70ml trinkfertige Nahrung
    • 3.-4. Woche (Alter) 5-7 Flaschenmahlzeiten pro Tag 90ml abgekochtes Wasser + 3 Messlöffel Pulver = 100ml trinkfertige Nahrung
    • 5.-8. Woche (Alter) 5-6 Flaschenmahlzeiten pro Tag 120ml abgekochtes Wasser + 4 Messlöffel Pulver = 135ml trinkfertige Nahrung
    • 3.-4. Monat (Alter) 5 Flaschenmahlzeiten pro Tag 150ml abgekochtes Wasser + 5 Messlöffel Pulver = 170ml trinkfertige Nahrung
    • ab 5. Monat*** (Alter) 4-5 Flaschenmahlzeiten pro Tag 180ml abgekochtes Wasser + 6 Messlöffel Pulver = 200ml trinkfertige Nahrung
    • ab 6. Monat (Alter) 4 Flaschenmahlzeiten pro Tag 210ml abgekochtes Wasser + 7 Messlöffel Pulver = 235ml trinkfertige Nahrung
    Mit jeder neuen und voll eingeführten Gläschen- und Breimahlzeit sollte eine Fläschchenmahlzeit entfallen

    *Um die natürlichen Milchsäurekulturen (Lactobazillen) nicht zu schädigen, bitte die Nahrung nicht mit zu heißem Wasser zubereiten.
    **Sofern vom Arzt nicht anders empfohlen.
    ***Ab dem 5. Monat können Sie in Absprache mit dem Kinderarzt mit Gläschen und Breien beginnen.

    Warnhinweise und wichtige Hinweise

    Warnhinweise

    Unter Schutzatmosphäre verpackt.

    Wichtige Hinweise

    • Stillen ist das Beste für Ihr Baby. Sprechen Sie bitte mit Ihrer Klinik oder Ihrem Kinderarzt, wenn Sie eine Spezialnahrung verwenden möchten.
    • Spezialnahrungen bitte nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden und nur so lange wie zur Symptomlinderung notwendig.
    • HiPP AR Spezialnahrung ist geeignet zum Diätmanagement (CH: Für besondere Ernährungsbedürfnisse) bei vermehrtem Spucken und Aufstoßen im Säuglingsalter und kann, unter medizinischer Kontrolle, ab Geburt zur ausschließlichen Ernährung Ihres Babys sowie nach dem 6. Monat im Rahmen einer gemischten Kost verwendet werden.
    • Für allergiegefährdete Babys ist HiPP AR Spezialnahrung nicht geeignet. Bitte fragen Sie Ihren Kinderarzt.
    • HiPP AR Spezialnahrung bei bestehender Kuhmilcheiweißallergie oder Verdacht auf eine solche nicht verwenden.
    • Mit HiPP AR Spezialnahrung sollte sich Ihr Baby nach wenigen Tagen wohler fühlen. Sollte sich keine Besserung der Beschwerden einstellen, halten Sie bitte nochmals Rücksprache mit Ihrem Kinderarzt.
    • Wie Muttermilch enthalten auch Säuglingsnahrungen Kohlenhydrate. Sie sind ein wichtiger Bestandteil der Ernährung Ihres Babys. Häufiger oder andauernder Kontakt der Zähne mit kohlenhydrathaltigen Flüssigkeiten kann zu Karies und damit zu Gesundheitsbeeinträchtigungen führen. Überlassen Sie Ihrem Kind die Flasche nicht zum Dauernuckeln und lassen Sie es so früh wie möglich aus der Tasse trinken.
    • Nicht zur parenteralen Verwendung geeignet.

    Produktbewertungen unserer Kunden

    Die dargestellten Produktbewertungen unterliegen keiner Überprüfung, ob der jeweilige Produktbewerter das bewertete Produkt tatsächlich genutzt oder erworben hat.

    Wichtiger Hinweis für Sie und Ihr Baby

    Stillen ist die beste Ernährung für Ihr Baby. Die Zusammensetzung der Muttermilch bietet Ihrem Baby stets die ideale Nährstoffkombination, die es für seine Entwicklung benötigt.

    ROSSMANN befürwortet ausdrücklich die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Babys in den ersten 6 Lebensmonaten ausschließlich zu stillen.

    Bitte beachten Sie, dass die Verwendung von Säuglingsanfangsnahrung den Stillerfolg beeinträchtigen kann und die Entscheidung, nicht zu stillen, nur schwierig rückgängig zu machen ist. Unsere Empfehlung: Verwenden Sie eine Säuglingsanfangsnahrung nur auf den Rat unabhängiger Fachleute (Ärzte, Hebamme, Klinik).

    Es ist ein Fehler aufgetreten.

    Bitte aktualisieren Sie die Seite.