Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
0
Greifling basteln

Greifling nähen: Nähanleitung und Schnittmuster

Während der ersten Schritte auf dem Weg zum Großwerden gehört für dein Baby das richtige Greifen dazu. Mit einem Greifling lernt dein Kind schnell, wie es den Holzring mit seinen kleinen Händen richtig fassen kann. Egal ob als Geschenk zur Geburt oder zu Ostern: Wir zeigen dir, wie du einen süßen Hasenohr-Greifling basteln kannst – die benötigten Materialen hast du wahrscheinlich bereits zuhause!

Welche Materialien brauche ich, um einen Greifling zu basteln?

Einen Greifling selbst zu basteln ist nicht schwer. Auch wenn du gewöhnlicherweise nicht so viel bastelst, ist ein Greifling mit Hasenohren ein guter Einstieg. Die folgenden Gegenstände benötigst du:

Das perfekte Schnittmuster, um einen Greifling mit Hasenohren zu nähen

Hier kannst du unser kostenloses Schnittmuster für die Hasenohren herunterladen.

> Schnittmuster Greifling

Einen Greifling selber basteln: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Drei einfache Schritte – dann ist der niedliche Greifling auch schon fertig. Hast du die benötigten Utensilien bereitgelegt, kann es losgehen!

Benötigte Materialien

  • Schnittmuster
  • Stoffschere
  • Musselin-Stoff
  • Knisterfolie (ca.20 x 60 cm) alternativ einen Bratschlauch
  • Holzring unlackiert (Durchmesser ca. 7 cm)
  • Stecknadeln
  • Stift
  • Steckgarn (ca. 30 cm Nähgarn)
  • Nähmaschine
  • Bügeleisen

Herzlinie


Schritt 1: Stoff fixieren

Nimm den gewaschenen Musselin-Stoff, falte ihn einmal mittig und verwende das Bügeleisen, um ihn glatt zu bügeln. Übrigens: Du kannst einfach Stoffreste verwenden, die du ohnehin parat hast. Drucke das Schnittmuster aus und zeichne es mit deinem Stift sowohl auf die Innen- als auch auf die Außenseite der Stoffreste sowie auf die Knisterfolie oder den Bratschlauch.

Die Knisterfolie legst du nun nach außen, den Stoff rechts auf rechts in die Mitte. Verfügt der Stoff über ein Motiv, so zeigt dieses nach innen.

Schritt 2: Knisterfolie und Hasenohr nähen

Im zweiten Schritt nähst du zunächst in einem Abstand von rund einem Zentimeter einmal um den Stoff herum. Am Ende lässt du eine Lücke von drei bis vier Zentimeter, die als Wendeöffnung dient. Die Enden des Fadens verknotest du miteinander, ehe du anschließend das Innere durch die Wendeöffnung nach außen stülpst. Nutze danach das Bügeleisen, um den Stoff zu bügeln.

Die entstandene Lücke nähst du idealerweise mithilfe einer Nähmaschine – du kannst diesen Schritt aber auch per Hand ausführen.


Schritt 3: Ohren an Holzring befestigen


Die entstandenen Hasenohren steckst du mit den Spitzen nach unten durch einen Holzring. Es entsteht eine Schlaufe, durch die du die Hasenohren führst und im Anschluss gut festziehst. Besticke den Greifling mit Augen und einem Mund – und fertig!

Den Greifling-Hasen nähen und verschenken

Der süße Greifling ist nicht nur für dein eigenes Baby das perfekte Training für die richtige Greiftechnik – auch eignet er sich hervorragend als Geschenk! Kennst du jemanden, der gerade ein Kind bekommen hat? Dann überrasche die Person doch mit dem Hasenohren-Greifling. Schon nach acht Wochen können Babys mit ihm üben. Ob für das eigene Kind oder als Geschenk für ein befreundetes Paar: Der Hasenohr-Greifling ist für jedes Baby ein tolles Spielzeug!

Bastelmaterial entdecken

(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(7)
1 .59
 
(4)
 
Nur in der Filiale verfügbar
(0)
 
Nur in der Filiale verfügbar