Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.

      Alle Marken

      Alle Marken

      Play-Doh Knete: kreativer Spielspaß ab 2 Jahren

      Wer den Namen Play-Doh hört, denkt direkt an die ikonische Knetmasse aus dem kleinen gelben Döschen mit dem roten Logo. Wer selbst als Kind damit gespielt hat, erinnert sich vermutlich sofort an den altbekannten Geruch und viele schöne Spielstunden. Seit mehr als 60 Jahren erfreuen sich Kinder an der bunten Knetmasse und lassen der eigenen Kreativität beim Formen und Modellieren freien Lauf. Dank der ausgeklügelten Formel mit natürlichen Inhaltsstoffen bleibt die Knete von Play-Doh über einen langen Zeitraum in der gewohnt-geschmeidigen Konsistenz und weist dabei keine giften Inhaltsstoffe auf.

      19 Suchergebnisse

      Kategorien
      Filtern & Sortieren
      Nur Online Neu
      27.99
      Neu
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Neu
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Neu
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Nur in der Filiale verfügbar
      Neu
      0
      Play-Doh
      Funkelknete
      340 g (1 kg = 29,38 €)
      9.99
      Online momentan nicht verfügbar
      14.99
      Online momentan nicht verfügbar
      4.99
      Bald verfügbar
      4.99
      Bald verfügbar

      Play-Doh – mehr als nur Knete

      Ursprünglich sollte Play-Doh dabei helfen, Ruß- und Kohlerückstände aus Tapeten zu entfernen. Mit dem Siegeszug von Öl- und Gasheizung hatte die von Noah McVicker entwickelte Substanz aber schon bald keinen Nutzen mehr.

      Als das Unternehmen kurz vor dem Bankrott stand, beobachtete McVickers Schwägerin ein paar Schüler, welche die formbare Masse für ein Kunstprojekt nutzten und schlug schließlich die Vermarktung als Spielzeug vor. Diese Idee bewahrte Play-Doh nicht nur vor der Insolvenz, sondern trug letztlich dazu bei, unzählige Verkaufsrekorde zu brechen und verhalf der Knetmasse zu weltweitem Ruhm.

      Heute sind die Play-Doh Knete sowie ihre farbenfrohen Spielzeuge aus Kinderzimmern auf der ganzen Welt nicht mehr wegzudenken und genießen einen wohlverdienten Platz in der Toy Hall of Fame.

      Play-Doh Knete: Was steckt drin?

      Ohne die Knete wäre die Marke Play-Doh heute nicht das, was sie ist: die größte und beliebteste Knetmarke weltweit. In über 75 Ländern wird das Spielzeug des Traditionsunternehmens vertrieben. Das Geheimnis ihres Erfolgs liegt in ihrer Einfachheit – die genaue Formel ist allerdings nach wie vor ein streng gehütetes Geheimnis.

      Bekannt ist aber, dass die Knetmasse aus natürlichen und ungiftigen Inhaltsstoffen besteht. Zu den Basiszutaten gehören:

      • Wasser
      • Salz
      • Mehl (Weizen)

      Bis heute haben es zahlreiche Nachahmer nicht geschafft, aus den Basiszutaten eine Knete mit vergleichbarer Qualität herzustellen. Das Original behält auch noch nach langer Zeit seine geschmeidige Konsistenz. Trocknet die Play-Doh Knete nach diversen Knetmarathons trotzdem einmal aus, kann sie mit ein wenig Pflanzenöl in den gewohnten Zustand gebracht werden. Vergessene, ausgetrocknete Knetfiguren werden dadurch wieder formbar.

      Play-Doh Knete-Sets und Zubehör

      Was wäre Play-Doh ohne sein spaßiges Zubehör? Die Play-Doh Spaßeimer bieten bunten Spielspaß in vier lustigen Themenwelten:

      • Picknick
      • Tierspaß
      • Zahlenspaß
      • Strand

      Jeder Eimer enthält thematisch passende Knetdöschen und Formen. Jedes Set besteht aus mehreren Spielteilen und Knetdosen, sodass der Knetspaß zu Hause direkt beginnen kann.

      Hundefans ab 3 Jahren können mit Play-Doh Tierarzt in die Rolle ihrer Helden schlüpfen und einen süßen Hundewelpen gesundpflegen, seine Krallen schneiden oder das Fell stutzen.

      Auch für kleine Chefköche gibt es von Play-Doh Kitchen Creations das passende Spielset: Der Elastix Sandwichmaker bringt Küchengeräte in die bunte Knetwelt und führt die Kleinen spielerisch an das Kochen und Backen heran.

      Die Philosophie hinter Play-Doh

      Der amerikanische Spielwarengigant Hasbro steht heute hinter der Knetartikelmarke, die ursprünglich von Kroger Grocery vertrieben wurde. Play-Doh setzt sich sowohl bei der Produktion als auch bei Vermarktung und Vertrieb hohe Standards.

      Nachhaltigkeit von der Produktion bis ins Kinderzimmer

      Play-Doh legt besonderen Wert auf Nachhaltigkeit. Oberstes Ziel ist es, eine bessere Welt für kommende Generationen zu hinterlassen. Von der kleinsten Verpackungseinheit bis zum größten Zulieferer werden alle Stellen kontinuierlich und immer wieder aufs Neue kritisch geprüft, um den ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Das hauseigene Center of Excellence hat dafür drei Kernbereiche ausgearbeitet:

      • Design
      • Lieferkette
      • Unternehmen und Firmenkultur

      Überall dort, wo es möglich ist, wird auf nachhaltige, natürliche Materialien und Inhaltsstoffe sowie auf recycelbare Packungsmaterialien gesetzt. Entlang der Lieferkette versucht die Marke, mit ökologisch effizienter Logistik voranzugehen. Außerdem arbeitet die Brand mit nachhaltig wirtschaftenden Zulieferern zusammen und versucht, natürliche Ressourcen in Abbaugebieten zu konservieren. Für die firmeneigenen Gebäude setzt Play-Doh auf grüne Lösungen und ist bemüht, eine möglichst nachhaltig-ökologisch denkende Arbeitskultur zu schaffen.

      Faire Produktion und soziale Verantwortung

      Als gewissenhafter Arbeitgeber setzt sich Play-Doh für die Rechte sämtlicher Mitarbeiter entlang der Produktionskette ein. Dazu gehört auch, dass in Abbaugebieten soziale Projekte für Menschenrechtsförderung unterstützt werden. Außerdem setzt sich die Marke im Namen von Hasbro stark gegen Kinderarbeit ein und engagiert sich für die Sicherheit von Kindern. Für Letzteres sorgen die ausführlichen Tests und qualitätssichernden Maßnahmen. Für Ersteres werden soziale Initiativen an den verschiedensten Standorten unterstützt.

      Natürliche Inhaltsstoffe und Verträglichkeit

      Die Sicherheit von Kindern ist Play-Doh überaus wichtig. Neben ausdrücklichen Warnhinweisen legt Play-Doh höchsten Wert auf die Verträglichkeit seiner Produkte. Sämtliche Produktionsschritte unterliegen höchsten Qualitätsstandards. Klinische Studien und ausführliche Testreihen bestätigen in regelmäßigen Abständen, dass die Kinderknete gefahrlos zum Kneten und Spielen verwendet werden kann.

      Zu beachten ist allerdings, dass Play-Doh Weizen enthält, weshalb die Knete für Kinder mit Weizenallergien nicht geeignet ist. Andere Allergene, wie etwa Spuren von Erdnüssen, Erdnussöl, weiteren Nüssen oder Milcherzeugnisse sind keine Bestandteile der Play-Doh-Inhaltsstoffen. Für die meisten Kinderhände bedeutet das, dass sie gefahrlos mit der ikonischen Knete kreativ werden können.

      Knete von Play-Doh und Co. bei Rossmann

      Play-Doh steht seit Jahrzehnten für seine farbenfrohen, kreativen Knetspielsets. Kinder ab einem Alter von zwei Jahren erfreuen sich an der bunten Spielknete. Dank der hohen Variabilität sind dem individuellen Spieltrieb keine kreativen Grenzen gesetzt. Mit Play-Doh Knete und Zubehör können sich die Kids frei beim Spielen ausdrücken. Im Online-Shop von ROSSMANN gibt es eine große Auswahl an Play-Doh Knete, Sets und Play-Doh Zubehör zu kaufen.

      Play-Doh Knete: das Wichtigste in Kürze

      Du möchtest noch mehr über Play-Doh und Play-Doh Knete wissen? Dann findest du hier die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

      Aus welchen Inhaltsstoffen besteht Play-Doh Knete?

      Die genaue Zusammensetzung von Play-Doh ist ein streng gehütetes Geheimnis. Zu den bekannten Inhaltsstoffen zählen Wasser, Salz und Weizenmehl.

      Wie lange kann Play-Doh Knete verwendet werden?

      Wenn Play-Doh nach dem Spielen wieder luftdicht in den kleinen, gelben Töpfchen verschlossen wird, ist die Knete bis zu zwei Jahre haltbar – sollte sie doch einmal austrocknen, kann sie mit wenigen Tropfen Öl wieder geschmeidig gemacht werden.

      Ab welchem Alter sind Play-Doh Kneten geeignet?

      Play-Doh eignet sich bereits für Kinder ab 2 Jahren. Einige Spielsets und Zubehöre werden ab 3 Jahren empfohlen. Die jeweilige Altersempfehlung ist den Produktverpackungen zu entnehmen.

      Kann Play-Doh Knete für mein Kind schädlich sein?

      Play-Doh Knetmasse ist gemäß LHAMA-Prüfung ungiftig. Allerdings sollten Kindern mit Weizenallergie nicht mit dem Produkt spielen, da es zu allergischen Reaktionen kommen kann.

      Es ist ein Fehler aufgetreten.

      Bitte aktualisieren Sie die Seite.