Ihr Browser verhindert die Nutzung von technisch notwendigen Cookies, dies beeinträchtigt Funktionen der Seite.
      meridol
      meridol
      meridol

      meridol® Zahnpasta und Zahnpflege – für gesundes Zahnfleisch und Zähne

      Um die Zähne und das Zahnfleisch optimal zu pflegen und zu schützen, empfiehlt sich die tägliche, kombinierte Anwendung von meridol®-Mundpflegeprodukten. Ein gesundes Zahnfleisch ist die Basis einer intakten Mundhygiene und nur so kann sich sich auf die Schutzfunktionen des Körpers verlassen werden. Damit können Probleme wie Zahnfleischbluten und -entzündungen sowie Karies verhindert werden, welche den Gesamtorganismus stören und beeinträchtigen. Dank der Pflege mit den Markenprodukten wie meridol®Mundspülung und Zahnpasta wird die Ursache von Zahnfleischbluten nachweislich bekämpft und die natürliche Widerstandskraft des Zahnfleisches gestärkt.

      meridol
      Generell kann eine Zahnfleischentzündung bei jedem auftreten, doch bestimmte Umstände begünstigen leidige Zahnfleischentzündungen besonders. Hier erfahren Sie mehr Infos zu den einzelnen Risikogruppen.
      Kategorien
      Filter
      Sortieren
      • Relevanz
      • Relevanz
      • Preis (aufsteigend)
      • Preis (absteigend)
      • Neu
      • Am besten bewertet
      • Bestseller
      • 24 pro Seite
      • 24 pro Seite
      • 36 pro Seite
      • 60 pro Seite
      1161
      meridol
      Mundspülung
      400 ml (1 L = 14,98 €)
      5 .99
      Nur Online
      12 .99
      2263
      meridol
      Zahnpasta Doppelpack
      150 ml (1 L = 55,27 €)
      8 .29
      6 .49
      Nur Online
      1010
      meridol
      Zahnbürste Sanft Doppelpack
      2 Stück (1 Stück = 2,50 €)
      4 .99
      2204
      meridol
      Zahnpasta
      75 ml (1 L = 59,87 €)
      4 .49
      Nur Online
      1069
      meridol
      Multipack Mundspülung
      1,2 L (1 L = 14,58 €)
      17 .49
      183
      meridol
      Mundspülung FRISCHER ATEM
      400 ml (1 L = 16,23 €)
      6 .49
      Nur Online
      3 .49
      3 .49
      3 .49
      Nur Online
      3 .49
      Nur Online
      11 .49
      Nur Online
      23
      meridol
      Spezial-Flauschfäden
      50 Stück (10 Stück = 1,80 €)
      8 .99
      Nur Online
      59
      meridol
      Flausch Zahnseide gewachst
      40 m (1 m = 0,10 €)
      3 .99
      Nur Online
      18 .99
      Nur Online
      6 .49
      5 .49
      Nur Online
      1758
      meridol
      Rundumpflege Zahnpasta
      75 ml (1 L = 66,53 €)
      4 .99
      Momentan nicht verfügbar
      Nur Online
      14 .49
      Momentan nicht verfügbar
      • 1(current)
      • 2

      Risikofaktoren und -gruppen für Zahnfleischprobleme

      Bei empfindlichen Zähnen und ebenso sensiblem Zahnfleisch besteht ein erhöhtes Risiko für Zahnfleischprobleme. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Risikofaktoren, welche die eigene Schutzfunktion des Zahnfleisches deutlich verringern.

      Risikogruppen

      In der Schwangerschaft

      Während der Schwangerschaft verändert sich der Hormonspiegel im Körper enorm und damit meist einhergehend die Beschaffenheit und die Schutzfunktion des Zahnfleisches. Dadurch kann die Anfälligkeit für Zahnfleischentzündungen und Parodontitis steigen.

      (Quelle: Wu M, Chen SW, Jiang SY. Relationship between gingival inflammation and pregnancy. Mediators Inflamm. 2015;2015:623427. doi: 10.1155/2015/623427. Epub 2015 Mar 22.)

      Mit Diabetes

      Bei einem erhöhten Blutzuckerspiegel reagiert das Immunsystem stärker auf Zellangriffe von Plaquebakterien am Zahnfleischsaum. Deshalb besteht bei Diabetikern ein erhöhtes Risiko für Zahnfleischerkrankungen.

      (Quelle: Mealey BL, Oates TW; American Academy of Periodontology. Diabetes mellitus and periodontal diseases. J Periodontol. 2006 Aug;77(8):1289-303. doi: 10.1902/jop.2006.050459.)

      Bei Stress

      Unter psychischer Belastung wird nicht selten die Mundhygiene vernachlässigt. Deshalb können sich Stresssituationen negativ auf die Gesundheit des Zahnfleisches auswirken. Denn die fehlende Zahnfleisch- und Zahnpflege fördert zusätzlich die Ansammlung von Zahnbelag.

      (Quelle: Sabbah W, Gomaa N, Gireesh A. Stress, allostatic load, and periodontal diseases. Periodontol 2000. 2018 Oct;78(1):154-161. doi: 10.1111/prd.12238.)

      Mit Bluthochdruck

      Manche Medikamente zur Behandlung von Bluthochdruck, wie zum Beispiel Nifedipin, Amlodipin und Nitrendipin, können Wucherungen des Zahnfleisches verursachen. Diese können die Bildung von bakteriellen Zahnbelägen begünstigen und die Zahnpflege erschweren.

      (Quelle: Fardal Ø, Lygre H. Management of periodontal disease in patients using calcium channel blockers - gingival overgrowth, prescribed medications, treatment responses and added treatment costs. J Clin Periodontol. 2015 Jul;42(7):640-6. doi: 10.1111/jcpe.12426. Epub 2015 Jul 14.)

      Ab 40 Jahren

      Zahnfleischprobleme können in jedem Alter auftreten, insbesondere in Kombination mit anderen Risikofaktoren wie Rauchen oder Diabetes. Jedoch zeigen mehrere Studien auf, dass das Risiko für eine Erkrankung des Zahnfleisches vor allem mit dem Alter steigt.

      (Quelle: Kassebaum NJ, Bernabé E, Dahiya M, Bhandari B, Murray CJ, Marcenes W. Global burden of severe periodontitis in 1990-2010: a systematic review and meta-regression. J Dent Res. 2014 Nov;93(11):1045-53. doi: 10.1177/0022034514552491. Epub 2014 Sep 26.)

      Rauchen

      Rauchen verfärbt nicht nur den Zahn unschön: Raucher erkranken 2,5- bis 6-mal häufiger an einer entzündlichen Erkrankung des Zahnhalteapparats als Nichtraucher. Zudem verläuft eine Parodontitis bei Rauchern in der Regel schwerer und die Therapie- sowie Heilungschancen sind geringer.

      (Quelle: Alexandridi F, Tsantila S, Pepelassi E. Smoking cessation and response to periodontal treatment. Aust Dent J. 2018 Jun;63(2):140-149. doi: 10.1111/adj.12568. Epub 2017 Oct 24.)

      meridol Zahnfleischschutz

      Zahnfleischbluten? – meridol®- wirkt schnell und lang anhaltend

      Dank der einzigartigen 2-fach-Wirkformel von meridol®- wird bei Zahnfleischentzündungen das Problem an der Wurzel gepackt und nicht nur die Symptome bekämpft. Werden die Produkte miteinander kombiniert und für die tägliche Mundhygiene verwendet, beeinflusst dies die Regeneration von gereiztem Zahnfleisch positiv. In der umfangreichen Auswahl im ROSSMANN Online-Shop sind alle meridol®-Produkte zu finden, die für eine ganzheitliche Pflege unverzichtbar sind:

      • Zahnpasta
      • Zahnbürste
      • Mundspülung 
      • Zahnseide
      • Zungenreiniger
      meridol Zahnfleischschutz

      Durch die hochwertige Zahnpflege und den effektiven Zahnfleischschutz von meridol® wird die Bildung von bakterieller Plaque deutlich gehemmt und Entzündungen vorgebeugt – und dies langanhaltend. Die zahnpflegenden Rezepturen meridol®-Mundspülung und -Zahnpasta – welche es beide in unterschiedlichen Varianten gibt – wirken wie ein Balsam für den Mundraum und arbeiten sanft, prophylaktisch sowie wirkungsvoll.

      Für Zahnfleischschutz und gesunde Zähne: Ist meridol® antibakteriell?

      meridol® Zahnpasten und Mundspülungen haben eine antibakterielle Wirkung und schützen den Mundraum effektiv vor Bakterien. Die kombinierte Anwendung von meridol® Produkten ermöglicht auch die Reinigung schwer zu erreichender Stellen.

      2263
      meridol
      Zahnpasta Doppelpack
      150 ml (1 L = 55,27 €)
      8 .29
      2204
      meridol
      Zahnpasta
      75 ml (1 L = 59,87 €)
      4 .49
      meridol

      Robust und widerstandsfähig: Starkes Zahnfleisch mit meridol® “PARODONT EXPERT“

      Die meridol® Parodont Expert Zahnpasta bekämpft nicht nur die Ursache von Zahnfleischbluten und Entzündungen*, sondern hilft auch, die Widerstandskraft Ihres Zahnfleisches gegen Zahnfleischbluten, Parodontitis und Rückbildung zu stärken. Die Zahnpasta bekämpft gezielt Plaquebakterien, die oft die Hauptursache* des Problems sind. Die pflegende Formel der Zahnfleischschutz Zahnpasta wirkt effektiv und ist klinisch bestätigt, sowohl für natürliche Zähne als auch für Implantate.

      meridol Inhaltsstoffe

      Die meridol® Parodont Expert Zahnpasta punktet ebenfalls mit:

      - klinisch bestätigter 2-fach Wirkformel
      - mehr antibakteriellen Inhaltsstoffen
      - entzündungshemmender Wirkung
      - Eignung für Zahnimplantate


      Die Zahnfleischschutz Zahnpasta enthält eine 2-fach Wirkformel, die speziell für Zahnfleisch, das zu Blutungen, Zahnfleischrückgang und Parodontitis neigt, entwickelt wurde. Die 2-fach Wirkformel enthält eine höhere Konzentration an antibakteriellen Inhaltsstoffen als die meridol® Zahnfleischschutz-Zahnpasta und wirkt indirekt entzündungshemmend, um den natürlichen Heilungsprozess des Zahnfleisches zu unterstützen.

      Diese Zahnfleischschutz Zahnpasta ist auch ideal für Zahnimplantate, die vor Bakterien geschützt werden müssen, um eine entzündliche Reaktion zu vermeiden.

      Für einen optimalen Schutz verwenden Sie die meridol® Parodont Expert Zahnpasta in Ihrer täglichen Mund- und Zahnpflegeroutine zusammen mit der meridol® Parodont Expert Zahnbürste, der meridol® Parodont Expert Zahnspülung und der meridol® Spezial-Zahnseide.

      *Bekämpft Plaquebakterien bevor Zahnfleischbluten entsteht, bei regelmäßiger Anwendung

      meridol frischer Atem

      Frischer Atem und Zahnfleischschutz mit meridol® Mundspülung 

      Es gibt viele verschiedene Ursachen für einen schlechten Atem: Viele Menschen sehen sich im Laufe ihres Lebens mit diesem Problem konfrontiert – dennoch ist Mundgeruch immer noch gewissermaßen ein Tabuthema. Doch mit der meridol®-Mundspülung “Frischer Atem“ gehört schlechter Atem der Vergangenheit an.

      Dank ihrer 2-fach-Wirkformel bekämpft sie Mundgeruch und Zahnfleischbluten effektiv. Die Pflegerezeptur des Mundwassers neutralisiert die Bakterien, die dafür verantwortlich sind, und hemmt auch ihre Neubildung. So schützt die meridol®-Frischer Atem Mundspülung 12 Stunden vor schlechtem Atem und unterstützt dabei die natürliche Zahnfleischregeneration. Der meridol®-Zungenreiniger sorgt zusätzlich für eine gepflegte Zungenoberfläche und beugt ebenfalls dem Auftreten von Mundgeruch vor.

      meridol
      meridol Zahnfleischschutz

      meridol® Zahnpasta „Sanftes Weiß“: Entfernt sanft Verfärbungen

      Die Beläge und Bakterien, welche sich am Zahnfleischrand tummeln und Entzündungen des Zahnfleischs begünstigen, sind oft auch die Gründe für unschöne Verfärbungen. Darum wurde die Zahncreme meridol® „Sanftes Weiß“ entwickelt: Die 2-fach Wirkformel sorgt für einen langanhaltenden Sofort-Effekt.

      meridol sanftes weiß

      Die bakterielle Ursache von Zahnfleischentzündungen wird bekämpft, wobei die Wirkstoffkombination sanft, aber effektiv wie ein Balsam pflegt und für ein gesundes Zahnfleisch sorgt. Zudem beseitigt die zarte Reinigungsformel der meridol® Zahnpasta Flecken sowie Verfärbungen und erhält das natürliche Weiß der Zähne – für ein strahlend-weißes Lächeln!

      Wie oft darf man meridol® Zahnpasta und Mundspülung verwenden?

      Es wird empfohlen, die meridol® Zahnpasta und die meridol® Mundspülung beide 2x täglich zu verwenden. Nach dem gründlichen Putzen der Zähne mit der meridol® Zahnbürste am Abend, unterstützt die Mundspülung eine umfassende Reinigung des Mundraumes mit einer Verwendungszeit von 30 Sekunden.

      Von meridol® Zahnseide bis meridol® Mundspülung: Jetzt bei ROSSMANN kaufen 

      Ob meridol® Frischer Atem Mundspülung, Spezial-Flauschfäden oder Kurzkopf-Zahnbürste – das Produktsortiment der Zahnpflegemarke ist darauf ausgerichtet, für eine gesunde Mundhygiene zu sorgen. Im ROSSMANN Online-Shop ist eine große Auswahl an zahnpflegenden Artikel von meridol® zu finden.