Wieder da!
Kalt-/Warm- Kompresse
Artikelnummer
050312

Produktbeschreibung und -details

altapharma Kalt-/Warm- Kompresse:

- Medizinprodukt -

Altapharma Kalt-/Warm-Kompresse im Format 12 × 29 cm bietet schnelle Hilfe bei Prellungen, Schwellungen und anderen Beschwerden. Sie ist sowohl für die Warmanwendung (Mikrowelle oder Wasserbad) als auch für die Kaltanwendung sehr gut geeignet. Die beigefügte Schutzhülle schützt Ihre Haut vor der Kälte bzw. Wärme und ist dabei weich und geschmeidig. Durch das elastische Befestigungsband können Sie die Schutzhülle am Körper einfach und bequem anbringen.

  • bei Prellungen, Schwellungenund anderen Beschwerden
  • mikrowellengeeignet und wiederverwendbar
  • mit weicher Schutzhülle
  • 12 cm × 29 cm
Anwendungsgebiete:

Kältekompresse:
Prellungen, Schwellungen, Verstauchungen, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Nasenbluten, Insektenstiche, Entzündungen, leichte Verbrennungen, Tennisarm oder Fieber (Anwendung wie Wadenwickel).

Wärmekompresse:
Muskelkater, Verspannungen, Rückenschmerzen, Hexenschuss, Verkühlungen, Menstruationsbeschwerden.


Hersteller:
Gello GmbH Geltechnik
Harmate 28
D-48683 Ahaus

Vertrieb:
Dirk Rossmann GmbH
Isernhägener Str. 16
D-30938 Burgwedel
www.rossmann.de

Ursprungsland/Herkunftsort

Deutschland

Anwendung und Gebrauch

Anwendung und Gebrauch

Kaltanwendung:
Die Kompresse vor der Anwendung etwa 2 Stunden lang im Kühl- oder Gefrierfach (bis 18° C) kühlen. Nach Gebrauch kann die Kompresse im Gefrierfach aufbewahrt werden und ist damit im Bedarfsfall ständig einsatzbereit.

Warmanwendung:
Die Kompresse ca. 6 Minuten lang in heißes Wasser (bis 80° C) legen oder in derMikrowelle (60 Sekunden bei 600 Watt) erwärmen. Bei der Erwärmung die Kompresse ständig beobachten. Nach jedem Aufwärmvorgang die Kompresse gut durchkneten, um die Wärme gleichmäßig zu verteilen. Nach Bedarf kann die Aufwärmzeit in 10-Sekunden-Intervallen verlängert werden. Überhitzung kann die Kompresse zerstören.

Nicht anwenden bei: Arteriellen Durchblutungsbeschwerden und Kälteüberempfindlichkeit (Raynaud-Syndrom). Anwendung bei akuten Herz-und Kreislauferkrankungen nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Gebrauch, Aufbewahrung & Verwendung

Aufbewahrungs- & Verwendungsbedingungen

Die Kompresse vor dem Auflegen auf die Haut in die beigefügte Schutzhülle legen oder mit einem Tuch umwickeln. Das Gel ist biologisch leicht abbaubar und ungiftig. Nur zur äußeren Anwendung. Beschädigte Kompressen sollen nicht mehr verwendet werden.Sie können über den Hausmüll entsorgt werden.

Produktbewertungen unserer Kunden