1. ROSSMANN
  2. Baby & Kind
  3. Für Mamas
  4. Beckenboden-Hilfsmittel
  5. Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I
Wieder da!
Beckenboden-Trainingshilfen Phase I
Beckenboden-Trainingshilfen Phase I
Artikelnummer:
424806

Elanee
Beckenboden-Trainingshilfen Phase I

Medizinprodukt
1 Set

mehr von Elanee

35 .95
zzgl. Versand, Zahlungs- und Lieferinformationen, Preis inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferung am Dienstag, 19. Nov oder Mittwoch, 20. Nov

Zu Ihrer Suche haben wir mehrere Treffer gefunden.

Bitte wählen Sie Ihr gewünschtes Gebiet aus

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Filiale aus

    Es ist ein Fehler aufgetreten!

    Es gab einen Fehler bei der Suche nach einer passenden Filiale. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.

    Es wurde keine Filiale gefunden!

    Es gab einen Fehler bei der Suche nach einer passenden Filiale.
    Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe oder wählen Sie einen anderen Ort aus.


    Dieses Produkt ist in Ihrer Filiale erhältlich. Die aktuelle Verfügbarkeit erfahren Sie in der Filiale:
    ROSSMANN Filiale
    > Filiale ändern

    Dieses Produkt ist in Ihrer Filiale nicht erhältlich:
    ROSSMANN Filiale

    Produktbeschreibung und -details

    Elanee Beckenboden-Trainingshilfen Phase I aktiv:

    - Medizinprodukt -

    Die ELANEE Beckenboden-Trainingshilfen Phase I aktiv bestehen aus einem Set von vier unterschiedlichen Gewichten, die ein aktives Beckenbodentraining mit dem Biofeedback-Phänomen ermöglichen. Das Biofeedback-Phänomen hat zur Grundlage, dass die Kone durch das Eigengewicht aus der Scheide herausgleitet. Die Beckenbodenmuskulatur reagiert darauf aktiv, indem sie sich spontan und selbstständig immer wieder zusammenzieht, um das Gewicht zu halten. Diese wiederholten aktiven Kontraktionen sorgen für den Muskelaufbau - genauso wie das Muskeltraining mit Handeln. Durch vier verschiedene Gewichte ermöglicht das Set eine Steigerung der aktiven Trainingsintensität. Kann die Muskulatur eine Kone problemlos halten, wird das Trainingsgewicht erhöht. So kann vom leichtesten bis zum schwersten Gewicht eine enorme Steigerung der Muskelstärke erzielt werden.

    Ein aktives Training mit den Beckenboden-Trainingshilfen ist für Frauen jeden Alters sinnvoll. Es dient während der Schwangerschaft und nach der Geburt zur Vorbeugung einer Beckenbodenschwäche und zur Unterstützung der Regeneration. Zudem ist es zur Abschwächung, zum Beheben und zur Vorbeugung von Blasenschwäche (aufgrund einer Belastungs-/Stressinkontinenz) bei Frauen, insbesondere in den Wechseljahren und der Menopause, geeignet.

    Set aus 4 Konen (Gelb: 20 g; Blau: 28 g; Grün: 52 g; Lila: 71 g). Mit umfangreichen Übungsheft.  

     


    Grünspecht, Naturprodukte GmbH, Münchener Str. 21, 85123 Karlskron

    Germany

    www.elanee.de

    Anwendung und Gebrauch

    Anwendung und Gebrauch

    Anwendungsbereiche: Ein aktives Training mit den Beckenboden-Trainingshilfen für Frauen jeden Alters sinnvoll: • Während der Schwangerschaft und nach der Geburt zur Vorbeugung einer Beckenbodenschwäche und zur Unterstützung der Regeneration. • Zur Abschwächung, zum Beheben und zur Vorbeugung von Blasenschwäche (aufgrund einer Belastungs-/Stressinkontinenz) bei Frauen (insbesondere in den Wechseljahren oder während einer Schwangerschaft). • Das Tragen von Portiokappen, Verhütungsring, Diaphragma oder Intrauterinpessar während des Trainings ist möglich.

    Gebrauch, Aufbewahrung & Verwendung

    Aufbewahrungs- & Verwendungsbedingungen

    Reinigung: Reinigen Sie die Trainingshilfen nach jeder Anwendung mit warmem Wasser und Seife oder desinfizieren Sie die Kone mit einem handelsüblichen Hautdesinfektionsmittel. Vor der erneuten Verwendung der Trainingshilfen sollten eventuell vorhandene Reste von Seife oder Desinfektionsmittel gründlich mit Wasser abgespült werden. Die ELANEE Beckenboden-Trainingshilfen Phase I aktiv können im handelsüblichen Hausmüll entsorgt werden.

    Inhaltsstoffe

    Inhaltsstoffe

    Latexfrei Polypropylen

    Warnhinweise & wichtige Hinweise

    Warnhinweise

    Bei vaginalenInfektionen,Entzündungen,Verletzungen,schmerzhaftenBeschwerden imIntimbereich sowie während derMenstruation und bei einerProblemschwangerschaft sollte von derAnwendung derTrainingshilfen abgesehen werden. Bei anderenBeschwerden (z.B.Senkung derBeckenorgane) sollten Sie im Vorfeld eine andere Ursache als eine Beckenbodenschwäche durch einen Arzt ausschließen lassen. Bei bekannterÜberempfindlichkeit undAllergien auf einer der genannten Inhaltsstoffe sollte von der Anwendung abgesehen werden bzw. nur inAbsprache mit einem Arzt erfolgen. Bei bestehender Jungfräulichkeit sollte von der Anwendung der Trainingshilfen abgesehen werden.Tragen von Portiokappen, Verhütungsring, Diaphragma, Intrauterinpessar während desTrainings möglich. Die korrektePosition muss vor und nach demTraining überprüft werden. ImZweifel nur inAbsprache mit einemArzt. Bitte konsultieren Sie IhrenArzt, falls sich IhreSymptome verschlimmern oder nach 6-8 Wochen aktiven täglichem Training nicht verbessern.

    Produktbewertungen unserer Kunden