Nur Online 20 % sparen
Anti-Colic 15-tlg. Starter-Set
Anti-Colic 15-tlg. Starter-Set
Anti-Colic 15-tlg. Starter-Set
Artikelnummer
917940

Produktbeschreibung und -details

EINWEG

MAM Anti-Colic 15-tlg. Starter-Set:

Das ideale Flaschen-Set das mitwächst!

  • bestehend aus:
    - 2x MAM Anti-Colic 130 ml
    - 2x MAM Anti-Colic 160 ml
    - 4x MAM Anti-Colic Flaschenkörper 260 ml
    - 4x MAM Anti-Colic Dichtplättchen
    - 1x MAM Trinkschnabel ultra-soft für MAM Flaschen
    - 1x MAM MAM Hold my Bottle
    - 1x MAM Start
  • mit kiefergerechtem, symmetrischem Sauger aus speziellem MAM Seidensauger®-Silikon
  • kleine, mittlere und große Flaschen können individuell kombiniert werden: so haben Sie immer die richtige Flasche zur Hand
  • mit innovativem Bodenventil: reguliert den Druckausgleich für einen ruhigen, gleichmäßigen Trinkfluss
  • 80% weniger Koliken*
  • wird von 94% der Babys akzeptiert**
  • einfach und schnell in der Mikrowelle sterilisierbar - ohne separates Sterilisiergerät
  • MAM Hold my Bottle Baby-Griff: speziell für kleine Babyhände designed und leicht zu halten
  • MAM Trinkschnabel ultra-soft für MAM Flaschen: besonders weich, perfekt für den Übergang zum Trinkbecher geeignet
  • BPA-frei
  • MAM Anti-Colic, sowie MAM Trinkschnabel ultra-soft für MAM Flaschen entsprechen der europäischen Norm EN 14350
  • MAM Start entspricht der europäischen Norm EN 14000
  • ab 0+ Monate

*Feldstudie, Österreich 2011, getestet mit 73 Müttern von Babys mit Koliken / Marktforschung, USA 2010, getestet mit 35 Müttern von Babys mit Koliken.
**Marktforschung 2008-2010, mit 995 Babys getestet*

-------

Anwendung und Gebrauch

Anwendung und Gebrauch


Gebrauchsanweisung
Vor jeder Verwendung reinigen. Vor der ersten Verwendung alle Teile getrennt voneinander für 5 Minuten in kochendes Wasser legen. Dies dient zur Sicherstellung der Hygiene. Einzelteile vor jedem Gebrauch überprüfen. Bei ersten Anzeichen von Schäden oder Schwachstellen nicht mehr verwenden. Für die optimale Reinigung MUSS die Flasche in sämtliche Einzelteile zerlegt werden. Reinigung/Sterilisation in zusammengebautem Zustand kann die Flasche beschädigen. Sämtliche Teile können im Geschirrspüler (max. 65° C) gereinigt werden. Einzelteile können durch Lebensmittel verfärbt werden. Keine aggressiven Reinigungsmittel verwenden. Nur weiche Bürsten und Schwämme verwenden. Harte Gegenstände könnten die Oberfläche zerkratzen. Beim Sterilisieren kann eine der folgenden Sterilisationsmethoden angewandt werden: Dampfsterilisation (elektrische oder mikrowellen-geeignete Sterilisationsgeräte gemäß den Angaben des Herstellers), Sterilisation in kochendem Wasser und Kaltsterilisation. Flasche und Einzelteile nicht direktem Sonnenlicht oder Wärme aussetzen, da diese dadurch beschädigt werden können. Die Flasche ist aus hochwertigem Kunststoff. Sie ist hygienisch und einfach zu reinigen. Bitte zu starken Druck auf die Flasche vermeiden, da dies die Funktion beeinträchtigen könnte. Saugeröffnung nicht mit spitzen Gegenständen vergrößern. Nur Nahrung ohne Zusatz von Zucker verwenden. Um Verletzungen zu vermeiden, sollte das Kind während des Trinkens nicht herumlaufen. Kind nicht mit Flasche einschlafen lassen. Länger anhaltender Kontakt mit Flüssigkeiten kann Karies verursachen. Sauger mit allen MAM Weithalsflaschen und Trainer kompatibel.
MAM Start:
Vor der ersten Verwendung Schnuller 5 Minuten auskochen. Beim Sterilisieren gerät eine geringe Menge Wasser in das Saugteil, die sich durch Zusammendrücken des Saugteils entfernen lässt. Nach dem Dampfsterilisieren oder Auskochen Schnuller auskühlen lassen. Reinigen Sie den Schnuller vor jedem Gebrauch. Wechseln Sie den Schnuller nach ein- bis zweimonatigem Gebrauch aus hygienischen und Sicherheitsgründen aus. Zähne von Kleinkindern sind sehr scharf und können das Silikonsaugteil beschädigen. Untersuchen Sie den Schnuller daher sorgfältig vor jedem Gebrauch, vor allem, wenn das Kind bereits Zähne hat. Ziehen Sie den Schnuller in alle Richtungen und untersuchen Sie ihn auf Löcher und feine Risse. Bei ersten Anzeichen von Beschädigung oder Mängeln bitte wegwerfen! Bitte beachten Sie, dass abgebissene Saugteile zur Erstickung Ihres Kindes führen könnten! Tauchen Sie den Schnuller nicht in süße Substanzen, dies kann Karies verursachen! Keine Angst, wenn das Baby den Schnuller komplett in den Mund steckt. Das spezielle Schnullerdesign mit Ventilationslöchern
ermöglicht Ihrem Baby auch in diesem Fall zu atmen. Entfernen Sie den Schnuller vorsichtig. MAM empfiehlt eine Entwöhnung vom Schnuller bis zum 36. Monat.

Warnhinweise & wichtige Hinweise

Warnhinweise


MAM Anti-Colic
Zur Sicherheit und Gesundheit Ihres Kindes:
ACHTUNG:
Dieses Produkt darf nur unter Aufsicht von Erwachsenen verwendet werden. Andauerndes und längeres Saugen von Flüssigkeiten verursacht Karies. Immer die Temperatur des Nahrungsmittels vor dem Füttern überprüfen. Alle nicht verwendeten Einzelteile müssen außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Ernährungssauger dürfen niemals als Schnuller verwendet werden.
MAM Start
Für die Sicherheit Ihres Kindes:
WARNUNG:
Befestigen Sie niemals Bänder oder Schnüre an einem Schnuller, Ihr Kind könnte sich mit ihnen erdrosseln. Untersuchen Sie den Schnuller vor jedem Gebrauch, vor allem, wenn das Kind Zähne hat. Ziehen Sie den Schnuller in alle Richtungen. Bei den ersten Anzeichen von Beschädigungen oder Mängeln bitte wegwerfen! Setzen Sie den Schnuller nicht direktem Sonnenlicht oder Hitze aus und legen Sie ihn nie länger in Desinfektionslösungen als empfohlen, da dadurch das Saugteil beeinträchtigt werden kann.

Wichtige Hinweise


BEI DER ZUBEREITUNG – ERHITZUNG – BITTE BEACHTEN
(NICHT ÜBERHITZEN):
Niemals Flüssigkeiten in der Flasche zum Kochen bringen und kein kochendes Wasser in die Flasche einfüllen! Flasche vor dem Erhitzen oder Abkühlen in sämtliche Einzelteile zerlegen. Für eine gleichmäßige Wärmeverteilung Flüssigkeit nach dem Erhitzen gut umrühren und Flasche abkühlen lassen. Flasche vor dem Füttern abtrocknen. Bei der Erwärmung in einem Topf mit Wasser oder im Flaschenwärmer kann sich Wasser im Gewinde des Flaschenbodens, des Flaschenhalses und in den Öffnungen am Boden sammeln.

Produktbewertungen unserer Kunden