Altapharma Franzbranntwein mit Menthol

500 ml

zur Altapharma Markenseite

Filiale suchen

Eigenschaften

  • bei verminderter Hautdurchblutung, Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, Muskel- und Gelenkschmerzen

Anwendung

Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird Franzbranntwein einmal bis mehrmals täglich auf die betroffenen Körperstellen aufgetragen und bis zur Trockne in die Haut einmassiert. Verwenden Sie keine Umschläge, Verbände oder Abdeckungen.

Pflichtangaben

Franzbranntwein mit Menthol

Wirkstoff: Menthol und Ethanol

Anwendungsgebiete: Zum Vorbeugen bei Gefahr des Wundliegens und bei mangelhafter  Hautdurchblutung. Zur Unterstützung bei der Therapie von Zerrungen und Prellungen, Verstauchungen sowie Muskel-und Gelenkschmerzen.

Zusammensetzung: 100 g Lösung enthalten: Wirkstoffe: 1,50 g Menthol, 44,10 g Ethanol 96 % (V/V); sonstige Bestandteile: Eucalyptusöl, Kiefernnadelöl, Rosmarinöl, Gereinigtes Wasser.

Enthält Menthol, Eucalyptusöl und Rosmarinöl. Packungsbeilage beachten.

Hinweise: Nur zur äußerlichen Anwendung. Vor Feuer schützen. Gut verschlossen aufbewahren. Nicht auf offene Wunden aufbringen. Verwenden Sie keine Umschläge, Verbände oder Abdeckungen. Arzneimittel sorgfältig und für Kinder unzugänglich aufbewahren. Das Verfalldatum dieser Packung ist auf der Faltschachteloberseite aufgedruckt. Verwenden Sie diese Packung nicht mehr nach diesem Datum. Bitte Packungsbeilage beachten.

Pharmazeutischer Unternehmer: Dirk Rossmann GmbH, Isernhägener Str. 16, 30938 Burgwedel, www.rossmann.de

Dokumente

Abweichungen zwischen den jeweiligen Produktinformationen der Produkte in unseren Filialen und den hier dargestellten Informationen sind möglich. Bitte beachten Sie daher immer die Angaben auf den Produktverpackungen, auf dem Produkt und auf den gegebenenfalls dem Produkt zugehörigen Materialien.

Geben Sie Ihr Feedback zu diesem Produkt: zu Facebook